(0 35 78) 78 32 84 stb-lieberwirth@datevnet.de

Geschäftsfelder

In welcher Situation befindet sich Ihr Unternehmen?

Stehen Veränderungen ins Haus oder sind Sie mit Ihrem bisherigen Steuerberater unzufrieden?

Interessieren Sie sich für unser Angebot? Testen Sie uns!

Gesetzliche Anforderungen bilden für uns die Grundlagen für die Steuergestaltung.

Wir bauen darauf auf.

STEUERLICHE BERATUNG

 

Wir beraten Sie gern

 

  • bei der Optimierung Ihrer Steuerlast.
  • bei Verhandlungen im Rahmen von Betriebsprüfungen.
  • vor Verhandlungen mit Kreditinstituten.
  • bei Rechtsformänderung und Umwandlung nach UmwStG.
  • bei Rentabilitätsberechnungen und anderen betriebswirtschaftlichen Entscheidungen. 

Je nach Qualifikation der Berater berechen wir Ihnen den Zeitaufwand nach der Steuerberatervergütungsverordnung. 

UNTERNEHMENSGRÜNDUNG

 

Unser Ziel ist die Erhöhung Ihrer Erfolgsaussichten und die nachhaltige Sicherung der Existenzgründung.

Sie sollten auf ein betriebswirtschaftliches Fundament bauen.

 

  • Was sind mittel- und langfristige Faktoren für ihren Geschäftserfolg?
  • Wie gestaltet sich die Situation am Markt und der Wettbewerb?
  • Welches Alleinstellungsmerkmal verhilft Ihnen zum Erfolg?
  • Welchen Kapitalbedarf hat Ihre Unternehmung?
  • Welche Finanzierungsform ist für Sie sinnvoll?
  • Welche Rechtsform ist für Ihre Zielsetzung am besten geeignet?
  • Mit welcher Marketingstrategie verkaufen Sie Ihr Produkt / Ihre Leistung?
  • Wie kalkulieren Sie Ihren Preis?
WACHSTUM

Der Ausbau und die Erweiterung Ihres Unternehmens birgt Chancen und Risiken in sich. Wir wägen ab und bieten Ihnen eine Entscheidungsgrundlage.

 

  • Wie hoch ist Ihr Investitionsbedarf ?
  • Welche Umstrukturierungen sind mit der Erweiterung verbunden?
  • Welche Möglichkeiten der Finanzierung stehen Ihnen zur Verfügung?
  • Welche Auswirkungen hat das Wachstum auf Ihre Liquidität?
  • Welche Synergieeffekte sollten genutzt werden?

 

Die wirtschaftliche Beratung wird nach Zeitaufwand nach der Steuerberatervergütungsverordnung berechnet.

UNTERNEHMENSNACHFOLGE

FBin_UNF_RGB

 

Ihre Zukunftsprognose sichert den nachhaltigen Unternehmenserfolg.

 

  • Wir bewerten einzelne Unternehmensrisiken im Rahmen der Due Diligence Prüfung.
  • Welche rechtlichen, steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Regelungen bedarf die Unternehmensnachfolge?
  • Wer führt Ihr Unternehmen weiter? Managment by IN oder by OUT?
  • Welche arbeitsrechtlichen und finanziellen Risiken birgt die Nachfolge in sich?
  • Wie ermittelt sich der Unternehmenswert?

 

Der Preis für die Beratung zur Unternehmensnachfolge wird separat vereinbart und hängt vom Umfang der Leistungen ab. Wir betreiben keine Rechtsberatung.

VERMÖGENSSORGE

Die Sicherung Ihres Vermögens sollte ein Teil Ihrer Vorsorge sein.

 

  • Wie kann ich mein Vermögen vor Gläubigerzugriff, bei Scheidung oder Todesfall absichern?
  • Welche Maßnahmen muß ich ergreifen, um die erbschaftssteuerlichen Möglichkeiten und Freibeträge auszuschöpfen?
  • Wie kann ich die langfristige Versorgung der Familie gewährleisten?
  • Welche Vollmachten und Verfügungen sollte ich bestellen?

 

Diese Beratung sollte zusammen mit Ihrem Rechtsanwalt stattfinden und wird nach Zeitaufwand im Rahmen der Steuerberatervergütungsverordnung berechnet. Sie ist Gegenstand jedes Mandatsbetreuungsverhältnisses.

JAHRESABSCHLÜSSE
  • Erstellung von Jahresabschlüssen nach Handelsrecht für eingetragene Kaufleute, Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Herleitung der Steuerbilanz / E-Bilanz
  • Offenlegung / Hinterlegung / Übermittlung
  • Notenbankfähigkeitsprüfungen
  • Bilanzanalyse
  • Erstellung von Einnahme-Überschuss-Rechnungen für Gewerbetreibende und Freiberufler

 

Wir rechnen im Rahmen der Steuerberatervergütungsverordnung ab.

 

 

STEUERERKLÄRUNGEN
  • Körperschaftsteuer
  • Einkommenssteuer
  • Einheitliche und gesonderte Feststellung
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer
  • Erbschaftsteuer / Schenkungssteuer
  • Kapitalertragsteueranmeldung
  • Nichtveranlagungsbescheinigung
  • Lohnsteuerermäßigungsverfahren
  • Gemeinnützigkeitserklärung

 

Wir rechnen im Rahmen der Steuerberatervergütungsverordnung ab.

DIGITALISIERUNG
  • Unternehmen online
  • Digitales Belegwesen
  • Digitale Personalakte
  • Digitale Archivierung

 

 

 

FINANZBUCHHALTUNG

 

  • Finanzbuchhaltung mit regelmäßiger Qualitäts-BWA 
  • Offene-Posten-Buchhaltung
  • Bankabruf
  • Controlling-Report
  • Zahlungsverkehr
  • Mahnwesen
  • Branchenvergleich
  • Kostenstellen
  • Soll-Ist Vergleich (Planwerte)

 

Wir stellen Ihnen die Auswertungen auch gern elektronisch zur Verfügung und rechnen im Rahmen der Steuerberatervergütungsverordnung ab.

PERSONAL
  • Lohn- und Gehaltsbuchhaltung mit oder ohne Vorerfassung
  • Baulohn
  • Jahresentgeltnachweis Berufsgenossenschaft
  • Ausfertigung von Verdientsbescheinigungen
  • Brutto-/Nettolohnberechnung
  • Antrag auf Entgeltfortzahlung
  • Sofort-, An- und Abmeldung Sozialversicherung  uvm.

 

 

Wir rechnen im Rahmen der Steuerberatervergütungsverordnung ab.